Pfadfinder-Stufe unterwegs

Erschienen am 20. Februar 2020 in Berichte

eric

 

Geschrieben von Manuel 

Am 12.02.2020 sind wir ab Vormittag von Bischleben nach Neudietendorf gewandert. Wir sind gegen Mittag in Neudietendorf angekommen und sind nach einer kurzen Pause schon Einkaufen gegangen. Zum Mittag gab es Kartoffeln mit Quark und danach haben wir auch schon mit ein paar Vorbereitungen für das Abendessen begonnen.

Am Nachmittag haben wir ein paar Spiele gespielt. Dabei hatten wir auch viel Spaß, jedoch mussten wir, als es langsam Abend wurde, wieder mit den Vorbereitungen für das Abendessen weitermachen. Zum Abendessen gab es Pizza. Jeder hat seine eigene Pizza gemacht und es hat auch jeder eine vegetarische Pizza gemacht.

Später haben wir das Spiel „Lovers in a Dangerous Spacetime“ auf der PlayStation gespielt, wobei wir unser Teamwork auf die Probe stellen mussten. In dem Spiel flog man mit dem Raumschiff „Kaugummi Null“ durchs All, um die Liebe vor dem Bösen zu retten. Um Null Uhr wurde von unserem „Chefkoch“ frisch für jeden ein Pudding serviert, welcher sehr lecker geschmeckt hat. Nach einer Weile haben wir uns schlafen gelegt.

Am nächsten Morgen haben wir noch ein bisschen gespielt. Da noch Reste vom Essen übrig gewesen waren, aßen wir diese zum Mittag und am Nachmittag haben wir mit dem Aufräumen und Putzen begonnen. Dabei musste auch jeder mithelfen! Jedoch war immer noch Essen übrig, deshalb haben wir es aufgeteilt und aufgegessen. Somit mussten wir nix wegschmeißen! Am späten Nachmittag liefen wir zur Bahnhof in Neudietendorf und fuhren mit dem Zug zurück nach Erfurt. Wir sind am Abend wieder in Erfurt angekommen und haben uns noch voneinander verabschiedet, bevor wir nach Hause gegangen sind.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.